Detail

Pellets: Preise trotzen Kälteeinbruch

Die Pelletversorgungskette funktioniert einwandfrei, das haben die letzten eisigen Wochen gezeigt.

Die Versorgung mit Pellets funktioniert einwandfrei trotz hohe Nachfrage. Bild zvv

Trotz der hohen Nachfrage in der Winterzeit blieb kein Pelletsilo leer. Und auch preisseitig können die Heizungsbesitzer zufrieden sein:mit durchschnittlich CHF 360.20 kostet eine Tonne Pellets praktisch gleich viel wie im Januar und sogar rund 4 % weniger als im Februar 2019.
Wer grosse Tonnagen kauft, kann sogar günstiger einkaufen als im Januar, lediglich kleine Mengen sind leicht teurer geworden, teilt Pelletpreis.ch mit.

Mitteilung auf des Website Pelletpreis.ch